Ski-Alpin

Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, auf der Winklmoos-Alm, der Tiroler Steinplatte – da kennt das Ski- und Snowboardfahren im wahrsten Sinne des Wortes, keine Grenzen.
Ein ideales Skigebiet bis 1900 m  Höhe für die gesamte Familie und alle Leistungsstärken.

Dieses Skigebiet umfasst insgesamt 14 Liftanlagen (Gondelbahn, Skilifte und Sesselbahnen) mit insgesamt 44 km Pisten-Abfahrten. (Davon 32 km beschneit) und hat eine der längsten Talabfahrten der Welt! (Steinplatte - Seegatterl 12 km)

Langlauf

Freuen Sie sich auf ein bestens präpariertes Loipennetz mit 49 km  klassische Loipen und 39 km  Skatingloipen im Tal von Reit im Winkl

Weiteren 32 km  klassische Loipen und 28 km  Skatingloipen auf der Winklmoosalm und der Hemmersuppenalm - unseren Höhenloipen.

Und Flutlichtbetrieb am Langlaufstadion:
Dienstag und Donnerstag von 18:00-20:30

Außerdem haben alle Reit im Winkler Gäste mit Gästekarte die Möglichkeit die gesamten Loipen im angrenzenden Tirol dem "Kaiserwinkl" kostenlos zu benutzen!

Deutsche Langlauf und Biathlon-Stars trainieren auf den Höhenloipen Winklmoos und Hemmersuppenalm.

Sie nutzen die Höhenlage und die Schneesicherheit auf den Höhensportgebieten Winklmoosalm und Hemmersuppenalm, die wohl einzig im bayerischen Alpenraum von Ende November bis April Langlaufen möglich macht.

Winterwandern

Auch ohne  Sportgeräte macht Bewegung an der frischen Luft Spaß: Genießen Sie doch z. B. Deutschlands ersten Premium Winterwanderweg „Panoramaweg“ auf der Hemmersuppenalm in einer Länge von 6 Kilometer und einer Gehzeit von ca. 1,5 bis 2 Stunden.

Oder beschreiten Sie den 2. Premium Winterwanderweg „Kaiserblick“ im Ortsbereich. Auch er ist 6 km lang und Sie benötigen ca. 2 Stunden. Das Besondere:  Auf 3 Kilometern haben Sie freie Sicht auf das Kaisergebirge mit dem „Wilden und Zahmen Kaiser“ (2344m)

Darüber hinaus gibt es auch geführte Touren, 3x die Woche, davon 1x pro Woche auf einem Premium Winterwanderweg und mit Gästekarte kostenlos

 

zurück zur Übersicht: "Urlaub in den Alpen"